G-HH2BPJ0LTT
Sie sind hier: Startseite » Internationales » sterreich

KPÖ gewinnt Wahlen in Graz !
In der Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Steiermark, Graz, hat die Kommunistische Partei Österreichs die Wahlen gewonnen. Der bisherige Oberbürgermeister der Stadt von der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) ist bereits zurück getreten und die Kommunistin Elke Kahrs wird vorraussichtlich das Amt übernehmen können.
Damit besteht in einer weiteren wichtigen Kommune nebst Zagreb, Barcelona und vielen anderen die Möglichkeit zu antikapitalistischer und basisdemokratischer Politik.

Mehr Infos im Bereich Internationales, Österreich und auf Seiten der KPÖ Graz.


_____ KP Listenfhrerin Elke Kahrs _____

Massendemonstration gegen FPÖ / ÖVP Regierung:
Hunderttausend in Wien !
Bei einer Demonstration in Wien haben weit über Hunderttaus-end Menschen gegen die Regierung aus ÖVP und FPÖ demo-  nsriert. Diese möchte das Arbeitsschutzgesetz lockern so das die Arbeitszeit täglich nun bis zu 12 Stunden sein kann bei 60 in der Woche. Auf dieser Demonstration war eine sehr gute Stimmung und die Aktivisten sind hochmotiviert. Außer dieser Aktion zu der der ÖGB aufgerufen hatte gab es in Wien gleichzeitig weitere Aktionen und Demonstrationen. Weitere Tausende Menschen haben z.B. separat für Frieden und Flüchtlinge demonstriert.

Wien gegen ÖVP u8nd FPÖ
Massendemonstration in Wien


Massendemonstration gegen FPÖ / ÖVP Regierung:
Hunderttausend in Wien !
Bei einer Demonstration in Wien haben weit über Hunderttaus-end Menschen gegen die Regierung aus ÖVP und FPÖ demo-  nsriert. Diese möchte das Arbeitsschutzgesetz lockern so das die Arbeitszeit täglich nun bis zu 12 Stunden sein kann bei 60 in der Woche. Auf dieser Demonstration war eine sehr gute Stimmung und die Aktivisten sind hochmotiviert. Außer dieser Aktion zu der der ÖGB aufgerufen hatte gab es in Wien gleichzeitig weitere Aktionen und Demonstrationen. Weitere Tausende Menschen haben z.B. separat für Frieden und Flüchtlinge demonstriert.

Wien gegen ÖVP u8nd FPÖ
Massendemonstration in Wien